Über mich

 

raumbüro architektur. Entwerfen und Bauen im Spannungsfeld von klassischem Hochbau, Innenarchitektur und Messebau. In den letzten Jahren nehmen die Aufgaben im Wohnungsbau an Bedeutung zu, im Bestand und immer stärker auch im Neubau. Matthias Seiberlich

Architektur heißt für mich, Räume für Menschen zu entwerfen und zu bauen. Dabei kann Architektur unterschiedlichste Facetten und Wirkungsebenen haben. Sie spiegelt die Verschiedenartigkeit der Bauaufgaben, der Bauherrn, der Nutzer, der Betrachter, des städtischen Kontextes, und natürlich die genaue Beachtung des zur Verfügung stehenden Baubudgets wider.

In den vergangenen 20 Jahren habe ich eine Vielzahl unterschiedlicher Bauvorhaben realisiert – Umbauten, Neubauten, Ausbauten. Zu meinen Kunden gehören vor allem gewerbliche und institutionelle Bauherren. Als Architekt will ich weiterhin den Schwerpunkt auf zeitgemäßer Nachhaltigkeit und Nutzernähe setzen. Ständige Fortbildungen sind hier unerlässlich. So kann ich immer aktuelle Kenntnisse über technische Neuerungen, aber auch Vertrautes und Altbewährtes in meine Planungen einfließen lassen. Wohngesundheit der Nutzer und Schutz der gemeinsamen Biosphäre durch Ressourcen schonendes Bauen sehe ich als Planungsziele, die fester Bestandteil meiner Arbeit sind.

Von den Handwerkern der von mir betreuten Bauvorhaben erwarte ich nichts anderes als von mir selbst: Erfahrung, Können, Verantwortungsgefühl, Verlässlichkeit, Fleiß, Neugier, Leidenschaft, Kommunikationsfähigkeit.

Durch meine Weiterbildung zum Energieberater Energetische Gebäudesanierung (2009) und zum Berater für Backsteinfassaden (2013), beide bei der Hamburgischen Architektenkammer, profitieren Sie von meinem in diesen Bereichen vertieften Wissen.

Der respektvolle Umgang miteinander, mit Kunden, mit Behördenmitarbeitern, mit Fachplanern und mit Handwerkern auf der Baustelle ist für mich Grundvoraussetzung für das Gelingen einer Bauaufgabe.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.